Sawah Jikiden Reiki Zürich

Jikiden Reiki für Körper und Geist

Ferien bis 8. August

Jikiden-REIKI-TREFFEN

Das Reiki-Treffen ist eine gute Gelegenheit, um andere Jikiden-Reiki-Praktizierende kennenzulernen und Praxiserfahrungen auszutauschen.

Es ist ein Zusammenkommen von Lehrer und Schüler, so wie es bereits zu Zeiten von Mikao Usui Sensei und Dr. Chujiro Hayashi Sensei in Japan praktiziert wurde. Tadao Yamaguchi Sensei führt diese Tradition in Japan weiter. In der Schweiz möchte ich diese schöne Tradition weiterpflegen und biete in regelmässigen Abständen Jikiden Reiki Treffen an.
Diese Treffen sind ausschliesslich für zertifizierte Jikiden-Reiki-Praktizierende ab Shoden-Level.

Reiju Kai

  • Erhalt von zusätzlicher Reiju, Energie-Aktivierung

Koryu Kai

  • Austausch von Jikiden-Reiki-Erfahrungen
  • Offene Fragen beantworten
  • Überprüfen und Verfeinern von Jikiden-Reiki-Techniken
  • Jikiden-Reiki-Praxis, gemeinsames Üben

Taiken Kai

  • Für Neuinteressenten, die Jikiden-Reiki-ausprobieren möchten
  • Für Jikiden-Reiki-Praktizierende, um gelerntes Wissen in der Praxis anzuwenden

Voraussetzung

Reiju Kai und Koryu Kai sind ausschliesslich für zertifizierte Jikiden-Reiki-Praktizierende. 
Taiken Kai ist für Neuinteressenten zusammen mit Jikiden-Reiki-Praktizierenden.

Anzahl Teilnehmer

Kleingruppe von mind. 4 bis max. 8 Personen

Kleidung, Unterlagen

Bequeme Kleidung und Socken.
Notizblock und Schreibzeug mitbringen.

Zeit

Samstag von 9.30–16.30 Uhr

Ort

Sawah Jikiden Reiki Zürich, Thurgauerstrasse 111, EG Raum 004, 8152 Glattpark

Reiki-Regeln

Der Inhalt des Treffens darf nicht an Drittpersonen weitergegeben oder veröffentlicht werden. Jikiden Reiki Treffen dürfen nur durch zertifizierte Shihan Kaku (Assistenzlehrer) oder Shihan (Lehrer) organisiert werden, die vom Institut Jikiden Reiki Kenkyukai in Japan autorisiert sind.

Jikiden Reiki – Treffen

Inkl. Pausenverpflegung.
Ausschliesslich für zertifizierte Jikiden-Reiki-Praktizierende.

 sawah_jikiden-reiki-kurs_shoden_japan.jpg
 sawah_jikiden-reiki-kurs_shoden_japan.jpg